Über Isola: Qualität und Umwelt

Qualität und Umwelt

Isola hat sich den folgenden Grundsätzen und Zielen zu Fragen der Qualität und Umwelt in Übereinstimmung mit seiner Geschäftspolitik veplichtet.

 

Qualitätsbewusstsein und Umwelt!

Isola’s Geschäftsmodell: Bei der Bewältigung von Feuchtigkeitsproblemen in der Bauindustrie die führende Rolle einzunehmen.

1. Isola’s Ziel ist es, Marktführer in Bezug auf (hinsichtlich) Produktentwicklung und professionellem Fachwissen zu sein.

2. Isola arbeitet Team orientiert um eine optimale Verteilung der Verantwortung und Kompetenz innerhalb der Organisation zu erreichen.

3. Die geschäftlichen Ziele der Firma sollen in Zusammenarbeit mit den Teams aufgestellt werden und unterstützen eine regelmäßige Überprüfung der Firmenfähigkeiten um sich ständig weiterzuentwickeln.

4. Isola konzentriert sich in erster Linie auf die innerbetriebliche (Inhouse) Produktion von hochwertigen Produkten und Systemen. Unseren Kunden sollen Produkte und gebrauchsfertige Systemlösungen angeboten werden.

5. Isola versteht sich als Export-Firma mit Nischenprodukten und Systemen, die in klar umrissenen Märkten vertrieben werden.

6. Isola’s Ziel ist es, Waren Ressourcen schonend herzustellen und die Verwendung von Rohstoffen zu vermeiden, die einen schädlichen Einfluss auf die Umwelt haben.

7. Die gleiche Aufmerksamkeit richten wir auf die Gesundheit, die Sicherheit und die Umwelt. Das gilt sowohl für die Produktion als auch für die finanzielle Verantwortung der Firma während der Planung und Durchführung von Projekten.

8. Isola möchte bei der Produktqualität und den Lieferbedingungen die Ansprüche seiner Kunden zufrieden stellen.

Die oben beschriebene Qualitätspolitik der Firma Isola stimmt mit den organisatorischen Unternehmenszielen und den Anforderungen und Erwartungen der Firma überein.

Um eine Erfüllung unserer Verpflichtungen zu Gesundheit, Sicherheit und Umweltbelangen zu erreichen, hat Isola interne Kontrollen eingeführt, die den gesetzlichen Vorschriften entsprechen.