Bituminöse Abdichtungsbahnen: Isola Mestermembran

Isola Mestermembran

Isola Mestermembran ist eine einlagige SBS-Abdichtungsbahn (Dampfdrucksperre) mit einem starken Träger aus Polyester-Vlies. Die Unterseite und der oberseitige Schweißrand sind mit einer Kunststofffolie ausgerüstet. Die Oberseite ist mit feinem Sand versehen.

Isola Mestermembran ist eine einlagige SBS-Abdichtungsbahn (Dampfdrucksperre) mit einem starken Träger aus Polyester-Vlies. Die Unterseite und der oberseitige Schweißrand sind mit einer Kunststofffolie ausgerüstet. Die Oberseite ist mit feinem Sand versehen. Isola Mestermembran erfüllt alle gängigen Regelwerke. Die Anforderungen nach Klasse V1P für einlagige Bahnen nach NS 3530 werden in allen Werten leicht erreicht.

Anwendungsgebiete

Isola Mestermembrane wird auf geschlossenen versiegelten Flächen, wie zum Beispiel Beton, Schindeln oder Erdreich benutzt. Der weitere Dachaufbau über der Bahn wird nach geltendem Regelwerk und entsprechen Vorschriften ausgeführt. Isola Mestermembran kann sowohl auf Steil- wie auch auf Flachdächern verwendet werden.

Isola Mestermembran besitzt eine einzigartige Festigkeit, Elastizität und Biegsamkeit - sogar in der extremen Kälte des norwegischen Winters. Sie ist darum eine hervorragende Lösung für sichere und zuverlässige Dachabdichtungen, die mechanische Belastungen durch Setzungen und andere Gebäudebewegungen aufnimmt.

Verarbeitung

Isola Mestermembran wird lose auf den Untergrund verlegt. Alle Verbindungen und Überlappungen werden verschweißt, um eine wasserdichte Lage zwischen weiteren Dachaufbauten zu bilden. Weitere Informationen finden Sie in der nebenstehenden Verarbeitungshinweisen.

Aufbau

1. Feiner Sand
2. SBS Polymer Bitumen
3. 210 g/m2 Polyester Vlies
4. SBS Polymer Bitumen
5. Kunststofffolie